BENIDORM

BENIDORM


Südlich von Valencia und etwa 50 km von Alicante ist BENIDORM eine Domäne des Internationalen Tourismus.

Die Stadt hat ca. 72.845 (Stand: 2008) gemeldete Einwohner, jedoch liegt die tatsächliche Einwohnerzahl weitaus höher, man schätzt bei mindestens 100.000, da die meisten ausländischen Bewohner Benidorms nicht amtlich gemeldet sind.

Anfang der 50er Jahre war Benidorm noch ein Fischerdorf.

Der Bürgermeister Pedro Zaragoza liess ab 1950 Strassen asphaltieren, stattete das Dorf mit einem Wasserversorgungssystem aus und legte 1956 einen Bebauungsplan vor.

Bis 1967 wurden in Benidorm vor allem Hochhäuser mit Hotels für den Massentourismus errichtet, die heute die als Ferienziel bekannte Stadt prägen.

Nach einer relativen Stagnation des Tourismus ab Ende der 1980er Jahre wurde mehr Wert auf qualitative Angebote gelegt: die Grundstücksgrössen pro Hotel wurden erhöht, die Häuser baulich und im Freizeitangebot verbessert.

Die Stadt wich mit grossflächigen Baugebieten weiter nach Süden und Norden aus und aussen gelegene Urbanisationen mit Ferienhäusern und Villen ergänzten das Angebot.

Die Stadt hat sich durch diese noch andauernde Verjüngung und qualitative Ergänzung als Tourismusziel wieder konkurrenzfähig gemacht.


benidorm-by-nigth
Benidorm besitzt die grösste Hochhausdichte (in Relation zur Einwohnerzahl) weltweit mit 345 Gebäuden höher als 12 Etagen.

Seit Francisco Ronda 1893 eine erste „Badeanstalt„, das Casa de baños am Levantestrand eröffnete, haben mehr als 85 Millionen Touristen Benidorm besucht.

Die Stadt besitzt zwei jeweils 2,5 km lange Strände, den Playa de Poniente und den Playa de Levante sowie den Playa del Mal Pas zwischen Altstadt und Playa de Poniente und den Playa de Cala Tío Ximo in Rincón de Loix. Als grosse Touristenattraktionen gelten die beiden grossen Freizeitparks „Terra Mítica“ und „Terra Natura„.


benidorm-playa-de-levante

B

BENIDORM ist eine moderne Freizeitstadt und der bekannteste Ferienort an der Costa Blanca.

Die feinen Sandstrände „Playa Levante“ und „Playa Poniente„, mehr als 3000 Sonnenstunden jährlich und eine Luftfeuchtigkeit zwischen 60 – 70% verwandeln BENIDORM während des ganzen Jahres in einen traumhaften Aufenthaltsort.

Die bis zu 1500 Meter hohe Sierra Helada schützt die Küste vor kühlen Winden, selbst im Winter wird es mittags selten kühler als 20° Grad.

Nicht umsonst gilt die Costa Blanca als eine der gesündesten Zonen Europas.

B


Sonne

B
Der Charme von BENIDORM ist schwer zu beschreiben: Sonne, angenehmes Mikroklima, die Strände, die Umgebung, das klare, temperierte Wasser, der feine goldgelbe Sand, die Unterhaltungsmöglichkeiten, der weltoffene Flair, eine exotische und doch ausgewogene Einheit, die einen einzigartigen, sehr positiven Einfluss auf die Besucher hat.
B


Benidorm-nightlifeB

BENIDORM ist an 365 Tagen im Jahr lebendig.

Doch mitten in dem internationalen Tourismus gibt es immer noch den alten „Spanisch way of Life„.

Nur wenige Kilometer hinter BENIDORM bietet das reizvolle Hinterland wildromantische Landschaften.

Mächtige Berge, endlose Orangen,- Mandel,- Oliven,- und Weinfelder laden ein zu kontrastreichen Ausflügen.

B


BENIDORM im Herzen der Costa Blanca bietet für jeden Geschmack etwas… Benidorm´s Hauptattraktion sind die beiden Strände „Playa de levante“ und „Playa de Poniente„, feinsandig, tipptopp gepflegt und vor cala-bayallem bestechend schön.

Die schönsten Strände der spanischen Küste sind wie jedes Jahr ausgezeichnet mit der „Blauen Flagge für hervorragende Wasserqualität„.

Der kleine Hügel „Canfali“ erhebt sich in der Mitte der Bucht von Benidorm und teilt die Küste in zwei herrliche Strände mit feinem Sand.

Bei einem 5 km langen Spaziergang über beide Strände, „Playa de Levante“ und „Playa de Poniente„, kann man sich an dem faszinierenden Schauspiel ergehen, welches das Meer in diesem Teil der alicantinischen Küste bietet.

Der Strand Levante, der östliche der beiden Abschnitte, wurde als erster für den Tourismus erschlossen.

Seine Caféterrassen und kleinen Lokale laden dazu ein, einen Aperitif einzunehmen oder auch einen ganzen Nachmittag dort zu verbringen.

Kristallklares Wasser und sauberer Sand erfreuen die Badegäste auch am Strand „Playa de Poniente“ auf der Westseite. Die Sandfläche läuft in einer kleinen Bucht, „La Cala“ aus.


 Weitere Infos zuALICANTE  BENIDORM  CALPE  COSTA BLANCA  VALENCIA